Benutzeranmeldung

Kooperation ist das Basisthema meiner Arbeitsweise. Zu kooperieren entspricht einem der grundlegendsten Bedürfnisse unseres menschlichen Wesens. Es ist das funktionierende Prinzip des Zusammenlebens. Kooperatives Arbeiten heisst, das Gelingen des Ganzen als Ziel zu sehen. Das Interesse des Kunden und des mitarbeitenden Betriebs ist ebenso Bestandteil der Überlegungen wie die eigene Arbeit. Verantwortung wird so über die eigene Sache hinaus wahrgenommen. Das Zusammenfügen gleichwertiger Ideen und Erfahrungen, sowie das Aufnehmen von Wünschen und Vorstellungen sind die Grundlagen dieser Arbeitsweise. Dafür braucht es Klarheit und bewusstes Verstehen, aber nur auf diese Weise kann, in Bezug auf Qualität, Zusammenarbeiten und Kosten, das Beste erreicht werden.

Transparenz bedeutet, zu zeigen, was in der "normalen" Geschäftswelt im Verborgenen bleibt: Kalkulation, Materialwahl, Konstruktion, Erfahrungen und Fachwissen, Gedanken zum Vorgehen, Verbesserungen, eigene Fehler, usw. Es setzt die Erkenntnis voraus, dass Ehrlichkeit, Vertrauen und Freundschaft Kernpunkte eines sozialen Zusammenlebens sind. Freundschaft hört nicht beim Geschäft auf, sondern kommt da zum Tragen.

Flexibilität im Denken ist, gerade bei Umbauten, absolut erforderlich. Ich beziehe das nicht nur auf konkrete bauliche und handwerkliche Herausforderungen, sondern auch auf das kooperative Zusammenarbeiten. Flexibilität ermöglicht erst, Kundenwünsche überhaupt herauszuhören. Es bedeutet zuhören können, ohne eine Lösung zu fixieren, hinschauen können, ohne zu sehen, wie es werden muss. Es ermöglicht einen optimalen Ablauf ohne Leerläufe und Fehler. Und es ermöglicht Kreativität.